Am vergangenen Sonntag musste die dritte Mannschaft die weite Reise zum Nachbarn Schlangen antreten. Mit dem festen Ziel das Spiel zu gewinnen, fuhren wir motiviert dort hin. Immer im Hinterkopf, dass Schlangen gewiss kein Gegner ist, den man unterschätzen darf, hatte Schlangen dem ehemaligen Spitzenreiter Horn Bad Meinberg in der Hinrunde einen Punkt abgeknöpft.
Hoch motiviert gingen wir in die Partie. Wir fanden in der Anfangsphase schnell ins Spiel, konnte die Fehler des Gegners ausnutzen und schnell sta:nd es 3:0 für den TSV. Weiterhin gestaltete sich der weitere Verlauf der Halbzeit strukturiert über 8:3, 10:5, 11:8, 13:10 bis 18:13 zur Pause. In dieser Phase tat sich der TSV schwer einfache Tore zu machen. Schlangen gab zu keiner Zeit auf und versuchte durch unsere nicht immer konsequente Deckung Lücken zu nutzen, was auch immer wieder gelang. Zur Halbzeit mussten klare Wort des Trainers die Mannschaft nochmal wachrütteln, war der 5 Tore Vorsprung doch okay, im Handball aber nicht sicher.
Neue Halbzeit, alles auf Anfang. Doch die Partie sollte sich im Großen und Ganzen nicht ändern. Schloß Neuhaus konnte sich nicht richtig absetzen und Schlangen wollte nicht locker lassen. Wurfchancen wurden auf beiden Seiten teilweise nicht genutzt. Sicherlich kam bei dem einen oder anderen Wurf Glück und auch Pech hinzu. Schlussendlich kann der TSV 3 aber weiter 2 Punkte für sich verbuchen. Endstand 33:26 für die Schlossherren.


Es spielten: A. v.Detten (Tor), J. Malina, M. Frodeno (je 6), B. Lebock (5), P. Heyden, G. Hoppe (je 4), K. Malina, J. Rabenstein (je 3), M. Fenu (2), A. Kurte, T. Koch, C. v.Detten, S. Steiner

Unsere Sponsoren

Die nächsten Termine

Kontakt

   
Telefon: +49 5254 6622976
EMail: geschaeftsstelle@tsv1887.de
Web: www.handballtsv.de
TSV Schloß Neuhaus - Handball
Impressum

Newsletter

Meld dich hier zu unserem Newsletter an.
Laß dich über Termine, Nachrichten, Fundstücke etc. informieren.