1 DamenMit einem deutlichem 43:13-Auswärtssieg fuhren die Schlossdamen am Sonntagabend einen ungefährdeten Sieg in Hillentrup ein. Alle Spielerinnen des TSV trugen sich zudem in die Torschützenliste ein.

Trotz des am Ende deutlichen Ergebnisses fielen in den ersten fünf Minuten der Begegnung keine Treffer auf beiden Seiten. Die TSV-Damen zeigten sich von der aggressiven Verteidigung des Heimteams überrascht, standen in der Defensive aber ebenfalls sehr sicher. Den Bann der Torlosigkeit brach Claudi, die sich für das 1:0 und 2:0 verantwortlich zeigte. Nach 15 Minuten führten die TSV-Damen, die an diesem Sonntag von Tiffi betreut wurden, mit 7:2.  Zur Pause bauten die Schloss-Damen ihre Führung auf 21:6 aus. Auch die zweite Halbzeit wurde wieder durch ein Tor von Claudi eingeläutet. In der 41. Minute war es dann soweit und alle Spielerinnen des TSV fanden sich in der Torschützenliste wieder. Anna hatte ihr Tor für einen 7-Meter verlassen und diesen auch sicher verwandelt. Die wichtigen Kisten-Tore zum 30:9 und 40:14 erzielten Franzi und Mata. Den Schlusspunkt einer aus TSV-Sicht unterhaltsamen Partie setzte Lea mit dem 43:13.

Ein am Ende deutlicher und nie gefährdeter Sieg sorgte am Sonntagabend dafür, dass die TSV-Damen auf den fünften Platz sprangen. Am kommenden Samstag spielen die Schloss-Damen ihr letztes Heimspiel der Saison gegen Bad Salzuffeln.

Es spielten für den TSV:

Lea (9), Selina (7/1), Marta (7), Nadsch (6), Claudi (5), Franzi (4/1), Peti (2), Andrea (2), Anna (1/ im Tor)

Kontakt

   
Telefon: +49 5254 6622976
EMail: geschaeftsstelle@tsv1887.de
Web: www.handballtsv.de
TSV Schloß Neuhaus - Handball
Impressum

Newsletter

Meld dich hier zu unserem Newsletter an.
captcha 
Laß dich über Termine, Nachrichten, Fundstücke etc. informieren.